nach oben

faltsch wagoni - tabelle newsletter
Liebe Leute,

aus gegebenem Anlass fühle ich mich heute zu einer wichtigen Bekanntmachung genötigt:

Der Wetter-Frosch lädt zur Konferenz der Tiere in einen Alt-Rhein-Tümpel nahe Bonn. Geladen sind alle Lebewesen - auch Menschentiere - die sich mit den Folgen eines aufgeheizten Klimas nicht anfreunden können. Ziel und Zweck unserer Konferenz ist ein tierisches Signal an die UN-Konferenz in Bonn, wo sich zur Zeit 25000 Groß- und Kleinmäuler an der Rettung des Planeten die Zähne ausbeißen. Die Konferenz der Tiere rechnet mit einer deutlich höheren Teilnehmerzahl - wobei die zu erwartende Anzahl von Insekten und Vögel allerdings enttäuschend ausfallen dürfte.
Neben diversen Arbeitskreisen zu Themen wie Wenn die Wüste wüsste oder Wenn's dem Matsch too much wird, planen wir einen gewaltigen gewaltlosen Gewaltmarsch zur UN-Klimakonferenz, um den Klimaköchen leibhaftig vor Augen zu führen, dass Umwelt mehr ist als Stadtmief, Alpenschwund und Grünstreifen. Eine Delegation engagierter Hornissen-Drohnen kreist bereits über Bonn um die Lage zu peilen. Das Amphithetaer im deutschen Pavillon soll mit einer gezielten Aktion in ein Amphibientheater verwandelt werden. Die Vorbereitungen für Krötes Faust und die kriechische Quaködie Ihro Durchlurcht König Krötipus laufen auf Hochtouren, also macht euch auf etwas gefasst:


Chor der Unken: Walle, walle, Meeres Pegel
Lurchi: Never streichen wir die Segel
Chor der Unken: Alles drüber, alles drunter
Fidschi, Tuvalu und Tonga gehen unter
Es folgt die Karawane der Warane
Die Frösche schicken ihre schaurigsten Soprane
Chor der Unken: Es ist elf nach Zwölfe
Hundert Krokodile heulen wie die Wölfe
Die Molche mit dem Dolche im Gewande zischen:
Widerstand is possible and our mission!

Es grüßt ganz herzlich euer Wetter-Frosch

Und hier noch die Reaktionen auf das neue Programm Auf in den Kampf, Amore!
Süddeutsche Zeitung: Schon die Exposition lässt die Wortverwirbelungen, die sprachlichen Capricen, die intelligenten semantischen Assoziationen fröhliche Urstände feiern, für die Faltsch Wagoni berühmt sind.
RadioSpitzen auf BR2: Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Zivilcourage, Toleranz und Empathie. … Lieder, die noch lange in den Gehörgängen nachklingen. (nachhören >>>)
Münchner Abendzeitung: … Sympathischer Auftritt, kristallene Klugheit, viel Lust an der Sprache und eine sowohl das Ohr als auch das Herz umschmeichelnde Musikalität.
Schwäbische Zeitung: … innovativ und lebendig auf der Höhe der Zeit.
Peter Probst, Autor München: Danke, Faltsch Wagoni! Diese Show müsste es auf Krankenschein geben, gegen alle Formen humordünner geistiger Vermainstreamung.

Faltsch-Wagoni-Termine
Fr 17.11.
Gauting Bosco >>>
ausverkauft
Der Damenwal - Meer als Glück
Sa 18.11.
Passau Scharfrichterhaus >>>
Auf in den Kampf, Amore!
Fr 17.11. 14:05 h
Sa 18.11. 20:05 h
Bayrischer Rundfunk
BR2 - RadioSpitzen
Besprechung:
Auf in den Kampf, Amore!
Sa 25.11.
CH - Bern La Cappella >>> Auf in den Kampf, Amore!
Schweiz-Premiere
Fr 15.12.
CH - Brugg Odeon >>>
Auf in den Kampf, Amore!
Sa 16.12.
Herrsching Kurparkschlösschen >>>
Karten: in der Buchhandlung Bahnhofstr. 39
Auf in den Kampf, Amore!
Fr 29.12.
Sa 30.12.
Silvester
München

17:00 + 20:30 Uhr
Pasinger Fabrik >>>


Auf in den Kampf, Amore!

Di 02.01.
Mi 03.01.
München
Lach & Schieß
Di >>>
Mi >>>
Auf in den Kampf, Amore!
Sa 13.01.
Regensburg
Turmtheater
Auf in den Kampf, Amore!
Fr 19.01.
Bad Neustadt
Bildhäuser Hof

Sa 20.01.
Schweinfurt
Disharmonie >>> Auf in den Kampf, Amore!
Zum Faltsch-Wagoni-Gästebuch >>>
Newsletter bestellen >>>
Newsletter abbestellen >>>